Die Medizinische Universität Wien auf einen Blick

  • Ursprünglich im Jahr 1365 als Medizinische Fakultät der Universität Wien gegründet
  • Seit dem Jahr 2004 ist die MedUni Wien eine eigenständige Universität, unabhängig von der Uniersität Wien.
  • 8.000 Studierende
  • Insgesamt 5.500 Mitarbeiter
  • 3.600 wissenschaftliche Mitarbeiter, davon 477 Dozenten, 229 assoziierte Professoren/-innen und 133 Assistenzprofessoren/-innen
  • 30 Universitätskliniken und klinische Institute
  • Die MedUni Wien gehört zu den Top 50 besten medizinischen Universitäten der Welt.

Wien auf einen Blick

  • Hauptstadt von Österreich, mit rund 1,8 Millionen Einwohnern ist es die größte Stadt des Landes, die zweitgrößte im deutschen Sprachraum sowie sechstgrößte Stadt in der EU.
  • Die beeindruckende Architektur Wiens ist vor allem durch die Gründerzeit, den Barock und den Jugendstil geprägt.
  • Zu den absoluten Highlights Wiens gehört das barocke Schloss Schönbrunn, eine der beliebtesten Touristenattraktionen Österreichs. Im Dezember 1996 wurde Schloß Schönbrunn anlässlich der 20. Sitzung des World Heritage Committees in das Verzeichnis des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.
  • Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind: der Stephansdom, der Wiener Prater, Schloss Belvedere, der Tiergarten Schöbrunn, die Wiener Staatsoper, das Wiener Rathaus uvm.
  • Besonders berühmt ist Wien für seine Kaffeehäuser, deren Kultur in der gesamten Welt einzigartig ist.
  • Wien ist ein wahres Einkaufsparadies. Zu den beliebten Einkaufsorten zählen die Kärntner Straße in der Wiener Innenstadt mit ihren Boutiquen, die Mariahilfer Straße, der Kohlmarkt oder die Landstraßer Hauptstraße.