Die Universität Turin auf einen Blick

  • Die Universität von Turin wurde im Jahr 1404 gegründet und die medizinische Fakultät folgte im Jahr 1436 - eine der ältesten Universitäten Europas und der Welt.
  • Insgesamt 70.000 Studenten an der gesamten Universität
  • Mehr als 70.000 Universitätsbibliotheken mit insgesamt 2 Millionen Büchern, 100.000 davon sind Antiquitäten.
  • Viele berühmte Forscher und Nobelpreisträger haben an dem namhaften Institut studiert und geforscht, so etwa Salvador Luria, Renato Dulbecco und Rita Levi-Montalcini, die alle einen Nobelpreis für Medizin und Psychologie erhielten.
  • Der 6-jährige Studiengang "Medicine and Surgery" findet komplett auf Englisch statt und wird in Unterrichtsräumen am Universitätsklinikum San Luigi Gonzaga durchgeführt.

Turin auf einen Blick

  • Mehrere Jahrhunderte war Turin Sitz des Königshauses der Savoyen und Hauptstadt des gleichnamigen Königreiches.
  • Hauptstadt der Region Piemont und der Provinz Turin, 890.000 Einwohner im Stadtgebiet
  • Berühmt für die Automarke Fiat, wichtiger Industriestandort
  • Insgesamt 100.000 Studenten in der Stadt
  • Stadt der Kinos und Kinosäle
  • Wichtige Sehenswürdigkeiten in Turin: die 170 m hohe Mole Antonelliana, die Plätze Piazza Castello, Piazza San Carlo und Piazza Vittorio; der Palast Palazzo Madama, der Königspalast
  • Beste Straßen für Shopping: die Straßen fürs Shopping: Via Garibaldi, Via Roma und Via Po
  • Die Straßen um die Via Santa Chiara und den Piazza Emanuele Filiberto sind voll mit Bars und Pubs - perfekt für eine Partynacht.