Die Medizinische Universität von Plewen auf einen Blick

  • Die Medizinische Universität von Plewen wurde 1974 eröffnet.
  • Als Zweigstelle der Medizinischen Akademie von Sofia wurde sie 1987 ein unabhängiges Institut für die höhere Medizinische Ausbildung
  • Sie besitzt eine Medizinische Hochschule, drei Fakultäten, Medizin, Public Health und HealthCare und eine Abteilung für Sprache und Spezialisierunge
  • Über 6000 Studenten aus 30 Ländern haben hier Ihr Studium abgeschlossen
  • Derzeit sind hier rund 2100 Studenten eingeschrieben, der größte Anteil der ausländischen Studenten stammt aus Großbritannien
  • Akkreditierung durch die National Evaluation and Accreditation Agency (ENQA,) ein Mitglied der Europäisches Qualitätssicherungsregister für Hochschulbildung (EQAR) möglich
  • Kursstruktur; 2 Jahre vorklinische Studie, 3 Jahre klinische Studie, letztes Jahr ist ein Praktikum (klinische Praxis) • Ein aktives internationales Studentenzentrum, das umfassenden Support bietet

Plewen auf einen Blick

  • Plewen bietet eine große Auswahl an Unterkünften für jedes Budget
  • Sehr niedrige Lebenshaltungskosten, ca. 300 € pro Monat
  • Zahlreiche sportliche Aktivitäten
  • Zu den kulturellen Aktivitäten gehören: historische Stätten, Theater im Innen- und Außenbereich, Kinos und Museen
  • Eine Auswahl an Küchen, von Pizzeria über Crêperies bis hin zu internationaler Küche
  • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten: besonders attraktiv sind die Plewen Fountains am Abend
  • Das Einkaufszentrum und die lokalen Märkte bieten alles, was das Herz begehrt, mit einer Fülle von lokalem, frischem Gemüse.