Universität von Ostrava auf einen Blick

  • Gegründet im Jahr 1991 und die neueste öffentliche Universität in Ostrava, bestehend aus sechs Fakultäten.
  • Derzeit sind rund 1700 Studenten im Programm immatrikuliert, jedes Jahr absolvieren mehr als 400 Studenten das Studium.
  • Der Unterricht findet im Ostrauer Universitätskrankenhaus, im Institut für öffentliche Gesundheit Ostrava und in anderen Gesundheitseinrichtungen in Ostrava statt.
  • Zusammenarbeit mit der Universität L.U.S.S. Lugano-Pazzallo in der Schweiz und mit der San Raffaelle Universität in Rom.
  • Fünf "I" -Prinzipien im Fokus: Integrität, Erfindung (Invention), Initiative, Internationalisierung, Interdisziplinarität

Ostrava auf einen Blick

  • Kleinere Stadt mit etwa 300.000 Einwohnern, von denen 30.000 Studenten sind.
  • Am Zusammenfluss von vier Flüssen gelegen: Odra, Opava, Ostravice und Lu?ina. Einst eine Kohlenstadt, ist Ostrava heute ein Zentrum der IT- und der Automobilindustrie.
  • Zu den wichtigsten Festivals gehören das Musikfestival Colors of Ostrava, das Musikfestival Janáček May, das Summer Shakespeare Festival und die NATO-Tage.
  • Das Neue Rathaus ist das größte Rathausgebäude in der Tschechischen Republik und hat auch den höchsten Turm.
  • Hauptverkehrsknotenpunkt mit Zugverbindungen nach Prag und einem kleinen internationalen Flughafen, Ostrava Leos Janacek Airport.