Die Litauische Universität für Gesundheitswissenschaften auf einen Blick

  • Die LUHS wurde nach einer Fusion mit der Litauischen Veterinärakademie gegründet.
  • Der Medizin-Abschluss wurde an den Bologna-Prozess angepasst.
  • 2 Akademische Abteilungen: Die Akademie für Medizin und die Akademie für Veterinärmedizin.
  • Problemorientiertes Lernen steht im Mittelpunkt des Lehrens und Lernens an dieser Universität.
  • Angeschlossen an das Krankenhaus Kauno Klinikos mit mehr als 1.200 hochqualifizierten Ärzten.
  • Ein aktiver Teilnehmer des ERASMUS-Austauschprogramms.