Medizinstudium in Debrecen an der Universität von Debrecen

Die Universität von Debrecen wurde bereits 1538 gegründet und spielte seitdem eine führende Rolle in der nationalen Bildung. Sie wurde bald zum wichtigsten ungarischen Kulturzentrum und hat viele berühmte Wissenschaftler und Politiker hervorgebracht. Die Medizinische Fakultät wurde 1951 als eigenständige Universität gegründet und bietet Kurse in Zahnmedizin und Pharmazie an. Wenn Sie ihr Medizinstudium in Debrecen führen, genießen Sie eine Ausbildung der Extraklasse.

Debrecen ist eine der größten Universitäten in Ungarn. Aktuell sind hier fast 30.000 Studenten, davon 4.300 internationale Studenten aus 100 Ländern, eingeschrieben. 198 Professoren und 1.252 andere wissenschaftliche Mitarbeiter unterrichten die Studenten auf hohem akademischen Niveau. So bietet die Universität allein 23 verschiedene Doktoratsschulen.

Die Universität von Debrecen ist eine multidisziplinäre Lehreinrichtung mit 14 Fakultäten und über 200 Forschungsgruppen. Jedes Jahr wird hier der Debrecen-Preis für Molekulare Medizin von der Fakultät für Medizin verliehen.

So läuft Ihr Medizinstudium in Debrecen ab: das 6-jährige Studium der Human- oder Allgemeinmedizin wird mit dem Titel „MUDr.“ (Medicinae Universae Doctor, M.D.) – Doctor of General Medicine abgeschlossen. Das Medizinstudium an der Universität von Debrecen gilt als eines der besten in ganz Ungarn. Es bietet einen hohen praktischen Bezug. Das fachlich hoch qualifizierte Lehrpersonal bereitet Sie optimal auf Ihre spätere Laufbahn als Mediziner vor. Vor allem wenn Sie vorhaben, später einmal in den USA als Arzt zu praktizieren, finden Sie hier beste Voraussetzungen. Die Universität von Debrecen bietet allgemein anerkannte KAPLAN Medical Vorbereitungskurse für das USMLE an. Der Studienbeginn für Neuzugänge erfolgt jedes Jahr Ende August.

Medizin studieren in Ungarn mit weltweiter Anerkennung: alle internationalen, englischsprachigen Abschlüsse der Universität von Debrecen werden in der gesamten EU, dem europäischen Wirtschaftsraum, den USA und vielen weiteren Ländern anerkannt. Diese wurden im Rahmen des Bologna-Prozesses vereinheitlicht. Die Universität von Debrecen ist akkreditiert durch die WHO, dem State Education Depatment (NY, USA) und dem Medical Board of California, und außerdem durch die Medical Councils von Israel, Irland und Norwegen.

Folglich bietet die Universität einzigartige Möglichkeiten für Ihr Medizinstudium in Debrecen. Sie spielt eine führende Rolle sowohl bei Bildungs- als auch bei Forschungsprogrammen und ist als intellektuelles Zentrum von Ostungarn bekannt. Die Universität von Debrecen ist eine hochmoderne Einrichtung und liegt im Herzen eines ungarischen Waldes. Fazit: Wenn Sie in Debrecen Medizin studieren sichern Sie sich beste Karrierechancen nach Ihrem Abschluss ob in den USA oder der ganzen Welt.

Die Universität von Debrecen auf einen Blick

  • Die Universität wurde 1538 gegründet.
  • Die Gesamtzahl der Studenten beträgt 27.904
  • 4.300 internationale Studierende aus 100 Ländern wählen die Universität zum Studium.
  • Multidisziplinäre Ausrichtung auf Forschung.
  • 198 Professoren und 1.252 andere wissenschaftliche Mitarbeiter.
  • 14 Fakultäten und 7 Campi.
  • Bietet 23 verschiedene Doktoratsschulen.
  • Der Debrecen-Preis für Molekulare Medizin wird jedes Jahr von der Fakultät für Medizin verliehen.

Debrecen: Medizin studieren in der schönsten Kulturstadt Ungarns

Debrecen ist die zweitgrößte Stadt Ungarns mit einer reichen Kulturgeschichte. Sie liegt in der Nähe von Budapest und Nahe der östlichen Grenze und verfügt über einen internationalen Flughafen.

Der kulturelle Reichtum von Debrecen bietet einzigartige Voraussetzungen für das Studentenleben und Medizinstudium in Debrecen. Malerische Straßen und Gebäude bilden eine ganz besondere Mischung von architektonischen Stilen mit zahlreichen historischen Überresten. Die Stadt hat eine freundliche, angenehme Atmosphäre mit einer lebhaften Literaturszene. Da es sich um ein kulturelles, pädagogisches und wirtschaftliches Zentrum von Ost-Ungarn handelt, ist es zugleich auch sehr europäisch geprägt. So werden Sie sich in Debrecen schnell einleben, wenn Sie in Ungarn Medizin studieren.

Debrecen verfügt über zahlreiche Museen und Galerien und hat eine große künstlerische Tradition. So können Sie hier Ungarns modernstes Kunstzentrum erkunden. Es gibt auch zahlreiche Ausstellungen, Konzerte und Festivals das ganze Jahr über. Sportliebhaber kommen ebenfalls in Debrecen voll auf ihre Kosten.

Das Studentenleben im Stadtzentrum von Debrecen ist abwechslungsreich. Es gibt zahlreiche Cafés, Pubs, Bars und Clubs. Die Umgebung bietet viele Aktivitäten im Freien sowie Attraktionen und Ausflugsziele wie den „Hortobágy National Park“, den wunderschönen See „Békás“ und den atemberaubenden „Großen Wald von Debrecen“.

Debrecen auf einen Blick

  • Ausgeprägte Kultur- und Literaturszene
  • Viele lohnende historische Sehenswürdigkeiten
  • Attraktive Architektur mit historischen Überresten
  • Geschäftiges Stadtleben mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Cafés
  • Debrecen hat sein eigenes Vollzeit-Kunstprogramm.
  • Das Kölcsey Convention Center ist das größte Konferenzzentrum in Ost-Ungarn.