Die Universität Bologna auf einen Blick:

  • Gründung im Jahr 1088
  • Die Universität Bologna zählt zu den ältesten Universitäten Europas und ist zugleich die drittgrößte Universität Italiens. Heute bietet die Universität mehr als 200 Studiengänge.
  • Über Jahrhunderte galt Bologna als wichtiger Ort der Lehre und Forschung. Viele namhafte Forscher, Schriftsteller und Künstler haben hier studiert, darunter Nikolaus Kopernikus
  • Mehr als 80 000 Studierende
  • Bologna bietet ein vielseitiges Studentenleben mit diversen Erasmusgruppen, organisierten Reisen, Parties und Porgrammen.

Bologna auf einen Blick

  • Rund 386.000 Einwohner
  • Eine der schönsten Altstädte Italiens und Europas, im Jahr 2000 Kulturhauptstadt Europas
  • Bologna hat viele Beinahmen: "die Fette" wegen des guten Essens, "die Rote" wegen der roten Ziegel & "die Gelehrte" wegen der berühmten Universität
  • Keine Stadt der Welt hat mehr Arkaden als Bologna - diese sind 40 km lang!
  • Zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten zählen u.a.: der Piazza Maggiore, die schiefen Türme Torri Gentilizie, Basilika San Petronio, der Neptunbrunnen und der Palazzo d’Accursio.
  • Das Nachtleben in Bologna beginnt gegen 7 Uhr in einem der vielen Bars und Restaurants und geht bis in die frühen Morgenstunden.
  • Die besten Orte für Shopping: die Via dell'Indipendenzia, Galleria Cavour, Corte Isolani, Mercato die Mezzo.