Medizinstudium in Berlin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Die Charité ist das älteste Krankenhaus Berlins und zugleich eine der größten Universitätskliniken Europas. Bereits seit drei Jahrhunderten steht ihr Name für fortschrittliche Spitzenmedizin. Ein Medizinstudium in Berlin an der Charité zu absolvieren ist ein absolutes Privileg und zeugt von einer erstklassigen weltweit anerkannten Ausbildung.

Schon lange gilt die Medizinischen Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin als Vorreiter auf dem Gebiet der Forschung und Lehre und genießt international einen hervorragenden Ruf.

Das Unterrichtsangebot umfasst diverse Studiengänge auf dem Gebiet der Human- und Zahnmedizin sowie Gesundheitswissenschaften.

Was ein Medizinstudium in Berlin an der Charité besonders attraktiv macht, ist die Vielzahl an Möglichkeiten. So können Studierende durch Engagement in den Fachschaften und Gremien Einfluss auf die Entwicklung des Studiums nehmen und die Zukunft der Fakultät aktiv mitgestalten. Als einer der größten Arbeitgeber Berlins bietet die Charité außerdem diverse Karrieremöglichkeiten in einer internationalen Umgebung.

Die Berliner Charité auf einen Blick:

  • Gründung im Jahr 1710
  • durch die Fusion mit dem "Universitätsklinikum Benjamin Franklin" der Freien Universität entstand im Jahr 2003 die "Charité – Universitätsmedizin Berlin"
  • eine der größten Kliniken Europas und einer der größten Arbeitgeber Berlins
  • Universitätsklinik mit mehr als 3000 Betten und 220 Professoren
  • 7.000 Studierende, davon 1.300 aus dem Ausland
  • jährlich schließen 1.500 Absolventen erfolgreich ihr Studium an der Charité ab

Medizin studieren in Berlin, in der Hauptstadt Deutschlands

Berlin ist mit seinen knapp 3,7 Millionen Einwohnern nicht nur die größte, sondern auch die internationalste Stadt Deutschlands. Menschen aus mehr als 180 Ländern leben, arbeiten und studieren in der Metropole, die schon längst zu den wichtigsten Kulturstädten Europas zählt.

Bis heute ist die bewegte Geschichte der Stadt vielerorts sichtbar. Berlin ist außerdem das wichtigste politische Zentrum der Bundesrepublik, der Sitz des deutschen Bundestages befindet sich hier. Schon aus diesem Grund kommen regelmäßig namhafte Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Kultur für offizielle Anlässe in die Hauptstadt.

Die kulturelle Vielfalt und das umfangreiche Angebot Berlins haben dazu geführt, dass sich hier über Jahrzehnte eine einzigartige kreative Szene von Künstlern, Musikern und Intellektuellen entwickelt hat. Auch unter Gründern und innovativen Startup-Unternehmen erfreut sich der Standort Berlin augrund der hervorragenden Rahmenbedinungen großer Beliebtheit. Während internationaler Filmfestspiele wie der Berlinale tummeln sich gerne auch mal Weltstars in der deutschen Hauptstadt.

Für Studenten ist Berlin schon seit Jahren die erste Wahl, wenn es um die Auswahl des Studienplatzes geht. Kaum eine Stadt in Deutschland bietet eine so vielseitige Mischung aus Bildung, Kultur und Aktivitäten wie Berlin – vom aufregenden Nachtleben ganz zu schweigen.

Fazit: Berlin muss man einfach erleben. Bei einem Medizinstudium in Berlin haben Sie Gelegenheit die bundesdeutsche Hauptstadt in allen Facetten zu erleben und das reichhaltige kulturelle Angebot zu genießen.

Berlin auf einen Blick:

  • mit knapp 3,7 Einwohnern ist Berlin größte Stadt der Bundesrepublik.
  • in Berlin Leben Menschen mit mehr als 180 Nationalitäten - damit ist sie die internationalste Stadt Deutschlands.
  • in Berlin befinden sich 39 Universitäten und Hochschulen mit insgesamt mehr als 170.000 Studierenden.
  • jährlich zieht Berlin Millionen von Touristen an.
  • Berlin ist eine der wichtigsten Kongressstädte der Welt. Viele führenden Messen wie die ITB finden in Berlin statt. Selbst an einem einzigen Tag gibt es in Berlin oft Hunderte Veranstaltungen und Events.
  • im europäischen und internationalen Vergleich ist Berlin immer noch vergleichsweise günstig, weshalb die Stadt Künstler, Kreative und Unternehmer aus aller Welt anzieht.
  • zu den beliebtesten Einkaufsmeilen der Stadt zählen u.a. der Kurfürstendamm, die Friedrichsstraße, der Hackesche Markt, die Schöhauser Allee und Kastanienalle sowie die Torstraße.