Medizinstudium in Kroatien

Ein Medizinstudium in Kroatien bietet die Möglichkeit, in einem historischem und mediterranen Ambiente zu lernen. Drei Universitäten stechen bei der Wahl eines Medizinstudiums in Kroatien hervor: die Universität Zagreb, die Medical School an der Universität Split sowie die Fakultät für Medizin der Universität Rijeka. Die Abschlüsse aller Universitäten werden in der gesamten EU, und somit auch in Deutschland, anerkannt und es ist für die Studierenden daher kein Problem, nach ihrem Medizinstudium in Kroatien wieder nach Deutschland zurück zu kehren oder im sonnigen Klima Kroatiens zu bleiben. Die Auswahl an medizinischen Studiengängen in Kroatien ist vielfältig.

Zu den wichtigsten Universitäten für ein Medizinstudium in Kroatien zählen:

Zu den Zulassungsvoraussetzungen für ein Medizinstudium in Kroatien zählen:

  • allgemeine Hochschulreife
  • eine Aufnahmeprüfung, in der Kenntnisse in den Fächern Biologie, Chemie und Physik abgefragt werden.
  • ein Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse (z.B. IELTS – oder TOEFL Test)

Genauere Informationen zu den spezifischen Zulassungsvoraussetzungen für ein Medizinstudium in Kroatien finden Sie auf den Internetseiten der einzelnen Universitäten. Für die optimale Vorbereitung empfehlen wir Ihnen unser Vorsemester Medizin. Der Kurs deckt alle relevanten Themengebiete ab und bereitet sie gezielt auf die Prüfung für kroatische Universitäten vor.