Optimale Vorbereitung auf den Aufnahmetest für ein Medizinstudium in Deutschland

Das Hamburger Auswahlverfahren für medizinische Studiengänge (kurz: HAM-Nat oder Hamburger Naturwissenschaftsteil) ist der Aufnahmetest für alle Bewerber, die ein Medizinstudium in Deutschland an der Charité Berlin, der Universität Magdeburg oder der Universität Hamburg absolvieren wollen. Der HAM-Nat wurde am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf entwickelt und ist als Aufnahmeverfahren für die genannten Universitäten maßgeblich.

Im Unterschied zum Medizinertest (Test für medizinische Studiengänge, kurz: TMS) können Sie den HAM-Nat beliebig oft wiederholen. Der Prüfungstermin des HAM-Nat findet zeitgleich an an allen drei Universitäten statt. Der nächste Prüfungstermin ist im August 2019. Zusätzlich wird der HAM-Nat an der Charité Berlin auch jeweils zum Auswahlverfahren im Februar durchgeführt. Denn Ihr Medizinstudium in Berlin können Sie auch zum Sommersemester aufnehmen.

Vorbereitung auf den HAM-Nat: das wird geprüft

Im Rahmen des HAM-Nat-Auswahlverfahrens wird für das Medizinstudium relevantes Wissen aus den Bereichen Mathematik, Physik, Chemie und Biologie abgefragt. Den Themenkatalog des HAM-Nat können Sie sich auf den Seiten der Universitäten in Hamburg und Magdeburg downloaden. Die Charité bietet keinen Themenkatalog an.

Themenkatalog für den HAM-Nat im Überblick:

MATHEMATIK

Zehnerpotenzen und Präfixe

Grundrechenarten und Logarithmus

Dreisatz

Flächen- und Volumenberechnungen

Textaufgaben

z.B. Berechnung von Stoffmengen, Konzentrationen und Verdünnungen

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

 

PHYSIK

Größen und Einheiten

Mechanik

Grundgrößen und -gesetze der Mechanik
Translation, Rotation
Arbeit und Leistung

Wellen

Harmonische Schwingungen und Wellen
Akustik

Wärme

Temperatur
Arbeit und Wärme
Hauptsätze der Wärmelehre
Gasgesetze

Elektrizität

Ladung, Stromstärke, Spannung
Elektrostatisches Feld
Ohm’sches Gesetz, Coulomb’sches Gesetz, Kirchhoff’sche Gesetze
Elektrische Leistung, elektrische Arbeit
Amplitude und Frequenz von Wechselstrom
Elektromagnetische Wellen

Optik

Geometrische und Wellenoptik
Auge

 

CHEMIE

Atombau

Atomkern, Elektronenhülle
Ordnungszahlen
Atommasse
Elektronegativität
Periodensystem der Elemente
Radioaktivität

Chemische Bindung

Elektronegativität
Ionenbindung
Atombindung (kovalente Bindung)
Wasserstoffbrückenbindung
van der Waals Bindungen

Zustandsformen der Materie

Phasen und -übergänge
Stoffe, Gemische, Lösungen
hydrophil/hydrophob

Chemische Reaktionen

Formelschreibweise
Stöchiometrie
Exotherm/endotherm und exergon/endergon
Massenwirkungsgesetz und Gleichgewichte
Aktivierungsenergie, Katalysator
Reaktionsgeschwindigkeit

Chemische Berechnungen

Stoffmenge und molare Masse
Konzentrationen
Verdünnungen

Oxidation/Reduktion

Redoxreaktionen
Oxidationszahlen
Galvanisches Element
Spannungsreihe

Organische Moleküle

Kohlenstoff
funktionelle Gruppen
Alkane, Alkene, Alkine, Alkohole, Aldehyde, Ketone, Carbonsäuren, Ester
Aromaten (Benzol)
Kohlenhydrate, Proteine, Fette
Isomerie und Mesomerie

Säure/Base

pH-Wert
Säuren/Basen nach Brönsted
Autoprotolyse des Wassers
Säurestärke
Häufig verwendete Säuren, Basen, Salze
Puffer

 

BIOLOGIE

Cytologie

Prokaryoten
Eukaryonten
Zellaufbau, Membranen und Organellen
Zellteilung, Mitose, Meiose
Keimzellen
Viren

Prinzipien der Signalweitergabe

Hormone
Nervenreizleitung

Prinzipien des Stoffwechsels

Enzymatische Reaktionen
Regulationsprinzipien
Energieübertragung durch ATP
Glykolyse, Citratzyklus, Atmungskette

Klassische Genetik

Gene und Vererbung
Mendelsche Regeln
Erbgänge

Molekulargenetik

Aufbau der DNA
DNA-Replikation und -reparatur
Aufbau des Genoms
Proteinbiosynthese: Transkription, Translation
Mutationen

Gentechnik

Polymerasekettenreaktion
Klonierung

Evolution

Darwinsche Theorie
Endosymbiontentheorie

 

Sichern Sie sich mit unserem HAM-Nat-Crash-Kurs einen Medizinstudienplatz in Deutschland

Eine gute Vorbereitung auf den HAM-Nat ist das A und O für den Eintritt ins Medizinstudium in Magdeburg, Hamburg oder in Berlin an der Charitè. Wir empfehlen Ihnen unseren Vorbereitungskurs für den HAM-Nat. Dieser deckt alle Themen des HAM-Nat vollständig ab inklusive Testsimulationen und kognitiver Testteile. Wir bieten Ihnen eine systematische Vorbereitung in kleinen Gruppen mit persönlicher Betreuung. Unser HAM-Nat Vorbereitungskurs geht über 3 Monate. An 3 bis 4 Tagen in der Woche, 4 bis 5 Stunden täglich, bereiten Sie unsere hoch qualifizierten Dozenten intensiv auf den anspruchsvollen Test vor. Hinzu kommen über 500 Stunden Selbststudium. Andernfalls können Sie schon vorhandenes Wissen in unserem 3-wöchigen Crashkurs, in 5 Stunden pro Tag an 5 Tagen die Woche, verfestigen.

Der HAM-Nat Vorbereitungskurs der Cologne Medical Academy setzt sich aus einzelnen Schwerpunktbereichen zusammen genau wie der HAM-Nat selbst.

Unser intensive Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, eingehend jede einzelne Aufgabengruppe zu üben. Dabei entwickeln Sie Lösungsstrategien, die Ihre Leistungsfähigkeit nachweislich verbessern. Unser Ziel ist es diese Lösungsstrategien zu festigen, damit Sie diese intuitiv unter Zeitdruck abrufen und anwenden können. Eben genauso, wie es in der realen Prüfungssituation des HAM-Nat sein wird. Im Rahmen des Kurses haben Sie ausreichend Zeit um Fragen zu stellen und sich individuell beraten zu lassen. So können wir Unklarheiten ausräumen und Wissenslücken schließen.  Darüber hinaus führen wir intensive Übungen bzw. Testsimulationen der einzelnen Untertests durch. Die dafür nötigen Übungsmaterialien stellen wir Ihnen zur Verfügung. Ergänzt werden diese Tests durch die gemeinsame Besprechung der Ergebnisse mit den Dozenten. Hierdurch können Sie letzte Unsicherheiten ausschließen.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Vollständige Abdeckung aller Themenbereiche des HAM-Nat inklusive kognitiver Testteile
  • HAM-Nat Vorbereitung über 3 Monate, 3 bis 4 Tage in der Woche, 4 bis 5 Stunden täglich,
  • Lernen in kleinen Gruppen und individuelle persönliche Betreuung
  • Hoch qualifizierte Dozenten mit langjähriger Erfahrung
  • Unterrichtssprache Deutsch: Fördert Sprachkenntnisse für Nicht-Muttersprachler, ideale Vorbereitung für das Studium in Deutschland.
  • Maßgeschneiderte Lerninhalte, die genau auf die Erfordernisse und Schwerpunkte des HAM-Nat zugeschnitten sind
  • Entwicklung von Lösungsstrategien, die Sie intuitiv und schnell auch in der Stresssituation der Prüfung abrufen können
  • Aktive Übung und Besprechung aller Aufgabenbereiche des HAM-Nat
  • Intensive Testsimulationen helfen dabei den Prüfungsstoff immer mehr zu verfestigen
  • Kostenlose Bereitstellung der dazu nötigen Übungsmaterialien